Datenschutzerklärung

Wir informieren hiermit die Kunden:

Der Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters lauten:

Name: Weekend Magazin GmbH

Postanschrift: Zamenhofstraße 9, 4020 Linz

Telefonnummer: +43 732 6964-0

E-Mail-Adresse: datenschutz@weekend.at

Website: https://www.weekend.at/

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Kunden wie folgt:

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung werden folgende von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verarbeitet: Stammdaten inkl. Kontaktinformationen (etwa Adresse, PLZ, Ort, Tel, Mail, Fax), Geburtsdatum.

Zudem werden die folgenden Daten, die aufgrund der Geschäftsbeziehung anfallen, verarbeitet: Kommunikationsdaten, Daten über Buchhaltung und Controlling, Bestell- und Vertragsdaten, Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen, Bonitätsinformationen, Daten über die Kundenzufriedenheit, Gegenstand der Lieferung oder Leistung, Daten über Lieferungs- und Leistungsbedingungen, Kaufhistorie, Kaufverhalten, Produkt- und Nachfrageinteressen, Umfragedaten, Organisationdaten (etwa Termine), Gegenstand und Referenz, Unterlagen zu den Geschäftsfällen, Produkt- / Dienstleistungsdaten, Anfragen.

Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses bis zum Ablauf des dritten Jahres nach dem letzten Kontakt mit Ihnen oder bis zu Ihrem Widerspruch gegen die Datenverarbeitung – je nachdem, welches Ereignis früher eintritt. Erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer Einwilligung, verarbeiten wir Ihre Daten bis zu Ihrem Widerruf bzw. Ihrer Abmeldung vom Newsletter.

Der Webserver für den Betrieb unserer Website wird technisch durch das IT-Dienstleistungszentrum von Amazon AWS in Frankfurt als Auftragsverarbeiter betrieben.

 

Allgemeine Datenverarbeitung im Rahmen des Geschäftsverhältnisses

Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses bzw. beruht auf einer gesetzlichen Grundlage im Rahmen einer Geschäftsbeziehung (bzw. zur Abwicklung dieser). Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt für die formale Behandlung der uns zu besorgenden Geschäftsfälle, für die Prüfung und Evaluierung, ob die Kundenzufriedenheit gegeben ist, sowie zur Beurteilung der Qualität der genutzten Services sowie für die Abwicklung des Verkaufs von Waren und Dienstleistungen.

Die Übermittlung der im jeweiligen Einzelfall relevanten Daten beruht auf einer gesetzlichen Grundlage bzw. zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses.

 

Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung sowie aufgrund eines berechtigten Interesses für die Geschäftsanbahnung betreffend das eigene Lieferungs- oder Leistungsangebot. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus dem Interesse des Verantwortlichen, den Kunden Nachrichten zu senden, um das eigene Leistungsangebot zu bewerben.

Die Übermittlung der im jeweiligen Einzelfall relevanten Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung sowie aufgrund eines berechtigten Interesses.

Folgende Dienstleister erhalten Ihre Daten, um den Newsletter in unserem Namen zu erstellen und zu versenden:

  • „Evanlanche“, ein Newsletter Tool des Anbieters SC Networks GmbH, Würmstraße 4, 82319 Starnberg Deutschland. Dieses Unternehmen ist für uns als Auftragsverarbeiter tätig und darf Ihre Daten nur zur Abwicklung der konkreten Aufträge nutzen und ist uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet.

Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses bis zum Ablauf des dritten Jahres nach dem letzten Kontakt mit Ihnen oder bis zu Ihrem Widerspruch gegen die Datenverarbeitung – je nachdem, welches Ereignis früher eintritt. Erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer Einwilligung, verarbeiten wir Ihre Daten bis zu Ihrem Widerruf bzw. Ihrer Abmeldung vom Newsletter.

 

Datenverarbeitung die Abwicklung von Veranstaltungen

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung sowie zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses sofern Sie bei unseren Veranstaltungen teilnehmen, für die Organisation und Umsetzung der jeweiligen Veranstaltung.

Die Übermittlung der im jeweiligen Einzelfall relevanten Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung sowie zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses bzw. aufgrund der gesetzlichen Verpflichtungen (etwa nach den steuer- und unternehmensrechtlichen Aufbewahrungspflichten) erforderlich ist. In der Regel bewahren wir Daten sieben Jahre auf.

Bitte beachten Sie, dass wir unter Umständen während der Veranstaltung Fotografien und Videoaufnahmen zur Dokumentation der Veranstaltung und zur medialen Berichterstattung über die (etwa in Zeitschriften, Magazinen, Publikationen oder auf Websites und Social-Media-Plattformen) anfertigen.

Die Verarbeitung der Bildaufnahmen erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Dokumentation und Dar-stellung unserer Aktivitäten. Bei der Veröffentlichung von Bildaufnahmen wird darauf geachtet, dass keine berechtigten Interessen von abgebildeten Personen verletzt werden.

 

Datenverarbeitung für die Abwicklung von Gewinnspielen

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung sofern Sie bei Gewinnspielen teilnehmen, für die Durchführung von Gewinnspielen.

Wir verarbeiten Ihre Daten Ihrer Einwilligung bis zum Ablauf des dritten Jahres nach dem Ablauf des Gewinnspiels oder bis zu Ihrem Widerruf gegen die Datenverarbeitung – je nachdem, welches Ereignis früher eintritt.

 

Datenverarbeitung für Zwecke der Ausübung von Verwaltungstätigkeiten

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Optimierung der kundenspezifischen Kommunikation mit unseren Kunden. Wir betreiben daher ein Customer Relationship Management System und verarbeiten somit Ihre Daten, um unsere Kundenbeziehungen zu Ihnen zu dokumentieren und zu verbessern (Dokumentation des Inhalts der Kommunikation zwischen unseren Mitarbeitern und Ihnen).

Die Übermittlung der im jeweiligen Einzelfall relevanten Daten beruht auf einem berechtigten Interesse.

Wir speichern die Daten für die Dauer der (Geschäfts-)beziehung bzw. ein Jahr darüber hinaus.

 

Cookies

Weekend Online GmbH verwendet sogenannte Cookies, um die Navigation und Nutzung der Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Ein Cookie ist eine Textdatei, die eine geringe Datenmenge enthält, welche eine Website an Ihren Browser senden kann und welche dann als anonymer Tag auf dem Computer der Benutzer gespeichert wird, um den Computer (aber nicht den Benutzer) zu identifizieren.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Wenn Sie auf unserem Cookie-Banner „Alle annehmen“ auswählen, dann willigen Sie ein, dass notwendige Cookies, Cookies zum Tracking ihrer Websiteaktivitäten sowie Cookies, die ihre Anzeigenauswahl, Lieferung und Berichterstellung betreffen, von uns gesetzt werden. Unter „Individuelle Anpassung“ können Sie ihre Cookie-Präferenzen selbst auswählen.

Unsere Website verwendet folgende Cookies:

  • Technisch notwendige Cookies: Wir verwenden technisch notwendige Cookies, um den Betrieb des Dienstes und die Systemsicherheit zu gewährleisten. Diese Cookies sind notwendig, damit die über www.weekend.at verfügbaren Dienste zur Verfügung gestellt werden können.

Folgende Cookies werden dazu auf Ihrem Gerät gespeichert:

Technisch notwendige Cookies
  • Tracking Cookies: Wir verwenden Tracking-Cookies, um eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie zu ermöglichen.

Folgende Cookies werden dazu auf Ihrem Gerät gespeichert:

Tracking Cookies
  • Cookies der Webanalysesoftware Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Darüber hinaus haben wir das „anonymize IP“ Modul von Google aktiviert. Dazu wird die Ihnen zugeordnete IP-Adresse innerhalb der Europäischen Union von Google anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Das angemessene Schutzniveau für die Übermittlung ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Google ist für uns als Auftragsverarbeiter tätig und darf die übermittelten Daten nur zur Abwicklung der konkreten Aufträge nutzen und ist uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Wenn Sie in den Cookie-Präferenzen die entsprechende Auswahl treffen, willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten in dem hier beschriebenen Umfang verarbeiten dürfen.

Google Analytics speichert folgende Cookies auf Ihrem Gerät:

Google Analytics Cookies

Weitere Informationen dazu, wie Google die Daten verwendet, finden Sie unter der Adresse http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software und entsprechender Auswahl im Cookie Banner verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

  • Cookies, die ihre Anzeigenauswahl, Lieferung und Berichterstellung betreffen: Wir verwenden diese Cookies, um die Anzeigenausspielung zu individualisieren.

Folgende Cookies werden dazu auf Ihrem Gerät gespeichert:

Anzeigenauswahl Cookies

Adserver wird zur Auslieferung und Erfolgsmessung von Internetwerbung eingesetzt. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Wenn Sie in den Cookie Präferenzen die entsprechende Auswahl treffen, willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten in dem hier beschriebenen Umfang verarbeiten dürfen. Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht.

  • Cookies des Webanalysesoftware hotjar

Wir setzen auf unserer Website ein Webanalyse-Tool von hotjar ein. Die Verarbeitung der Daten erfolgt für die Erstellung statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots. Durch die Webanalyse ist es uns möglich festzustellen, wie viele Nutzer unsere Website besuchen, welche Seiten und Kategorien beliebt und welche Inhalte eher uninteressant sind.

Folgende Nutzerdaten werden durch unsere Webanalyse erfasst:

  • HTML Veränderungen, die während des Besuchs der Website durch den Nutzer stattfinden
  • Mausbewegungen
  • Mausklicks
  • Scrollbewegungen
  • Tastenanschläge für Eingabefelder der Whitelist
  • Größenänderungen des Browser-Ansichtsfensters

Die für die Analyse erforderlichen Daten werden durch Setzung von Cookies ermittelt.

 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Wenn Sie in den Cookie Präferenzen die entsprechende Auswahl treffen, willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten in dem hier beschriebenen Umfang verarbeiten dürfen. Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht.

 

Weitere Informationen:

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art 15 DSGVO, auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art 16 DSGVO, auf Löschung von Daten gemäß Art 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten gemäß Art 18 DSGVO, auf Widerspruch gegen die unzumutbare Datenverarbeitung gemäß Art 21 DSGVO sowie auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO.

Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, hat die betroffene Person die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Der Betroffene hat das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren – zuständig ist in Österreich die Datenschutzbehörde. Die Anschrift lautet:

 

Österreichische Datenschutzbehörde

Barichgasse 40-42

1030 Wien

Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at

 

Wir geben im Rahmen der Erhebung der Daten bekannt, sollte die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für die betroffene Person gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich sein. Gleichzeitig geben wir bekannt, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen und welche möglichen Folgen die Nichtbereitstellung hätte.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht. Sollten personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verarbeitet werden als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, haben wir diese Informationen über diesen anderen Zweck der betroffenen Person bekanntgegeben.